Corona zum Trotz haben inzwischen wieder alle unsere Tafeln den Betrieb aufgenommen. Bei den Öffnungszeiten gibt es noch zeitliche Einschränkungen, aber auch die sollen in Kürze wieder abgebaut werden.

Tafelarbeit in wechselvollen Zeiten

Die Tafeln im Landkreis Konstanz haben sich immer an zwei Vorgaben orientiert, einer mehr ökologisch ausgerichteten "Lebensmittel retten" und einer sozialen "Menschen helfen". Noch vor wenigen Monaten hatte der erste Schwerpunkt "Lebensmittel retten" bei den Tafeln oberste Priorität. Dies vor allem über die große Debatte zur Klimakrise und der Fridays for Future Bewegung. Mit der Corona-Krise hat sich das radikal geändert.

 

Die Tafeln im Landkreis Konstanz können nur das an arme Menschen weiter geben, was sie vorher selber gespendet bekommen. Auch im Jahr 2019 haben wir wieder viele - Gute Lebensmittel - Zeitspenden - Geldspenden - gespendet bekommen. Dafür möchten wir uns bei allen Spendern ganz herzlich bedanken!

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2019 wurde Marielusie Schmautz für ihre Langjährige Mitarbeit im Vorstand der  Singener Tafel e.V. geehrt.

100.000 Geschenkpakete und Schokoladen-Aktion für die Tafeln. Am 18. und 19. Dezember hat die Singener Tafel über 200 Tchibo Geschenke an die Tafelkunden verteilt.